Sie sind hier: Start » Musikvideo-Wettbewerb

Henry ruft zum Musikvideo-Wettbewerb auf

Musikvideo-Wettbewerb zum Wasserwacht-Song

Immer mehr Kinder können nicht schwimmen. Um dem Trend des Nichtschwimmens entgegen zu wirken bietet der DRK-Landesverband Nordrhein e.V. im Rahmen des Projektes HenryEtte die Möglichkeit die Schwimmkompetenz von Kindern zu unterstützen, auszubauen und zu fördern. Mit Hilfe von neuen Arbeitsmaterialien soll intensiv für Themen wie Wassergewöhnung, Baderegeln, Schwimmfähigkeit – allgemeiner für „sicheres Schwimmen“ sensibilisiert werden. Bei der Gestaltung neuer Arbeitsmaterialien wurde auch der Wasserwacht-Song komponiert. Jedoch fehlt dem Wasserwacht-Song bislang noch das passende Musikvideo. Hört rein und lasst Euch inspierieren (Lied ab).

Wir suchen das beste Musikvideo! Jetzt seid ihr gefragt!

Wir suchen im Rahmen eines Musikvideo-Wettbewerbes die innovativste, kreativste und unterhaltsamste Idee den Wasserwacht-Song zu präsentieren.
Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt; ob Fullplayback-, Playbackversion, oder selbst gesungen, mit oder ohne Instrumenten. In Form von einem Erklärfilm, einer Dokumentation, einem Tanzvideo, einem Trickfilm o.ä. sind alle Möglichkeiten offen.
Wichtig ist nur im Musikvideo des Wasserwacht-Songs die Message „Sicher schwimmen können egal ob Groß und Klein!“ zu vermitteln.

Anmeldung und Einsendefrist:

Nach dem ihr das Video gedreht habt, müsst ihr nur noch diese Anmeldung von einer Kontaktperson über 18 Jahren ausfüllen lassen und uns zusammen mit dem Video per WE-Transfer www.wetransfer.com an ri.winkens(at)drk-nordrhein.de schicken. Erfüllt ihr alle Teilnahmebedingungen freuen wir uns auf eure Bewerbungen und Videobeiträge bis zum 17.12.2017 um 23:59 Uhr. Zum Wettbewerb sind keine Einzelpersonen, sondern ausschließlich Kinder- und Jugendgruppen mit maximal 20 Personen pro Gruppe zugelassen. Die Kinder- und Jugendgruppen können sich in den folgenden Altersklassen in den Wettbewerb einschreiben:

- Kategorie 1: 6 – 9 Jahre
- Kategorie 2:10 – 13 Jahre
- Kategorie 3: 14 – 16 Jahre

Inhaltliche und technische Vorgaben:

Die Aufgabe ist es, ein Musikvideo zu dem Lied „Wasserwacht Song“ in einer der vorliegenden Versionen zu erstellen. Die Videos müssen in Länge des „Wasserwacht-Songs“ (3:47), oder max. 20 Sekunden länger sein. Sie dürfen maximal nur 500 MB schwer sein und müssen in einem dieser Formate: .WMV, .AVI, .MOV und .MPG. geschickt werden.
Die Videodatei muss den Namen der Kinder-/Jugendgruppe tragen. Diese wird dann per WE TRANSFER (www.wetransfer.com) an folgende Adresse geschickt: ri.winkens(at)drk-nordrhein.de .
Die eingereichten Videos, die den Wettbewerbsbestimmungen entsprechen, werden auf dem YouTube-Kanal des DRK-Landesverband Nordrhein e.V. veröffentlicht:
https://www.youtube.com/user/DRKnordrhein
Sobald die Videos auf dieser Webseite erscheinen, gelten sie als an den Veranstalter übergeben und können von diesem weiterhin öffentlichkeitswirksam genutzt werden.
Der DRK-Landesverband Nordrhein e.V. behält sich vor, Videos mit sittenwidrigen, gesetzeswidrigen, kriminellen oder sonstigen strafrechtlichen oder haftungsrechtlichen Inhalten vom Wettbewerb auszuschließen.

Auszeichnung:

Am 08.02.2018 ist es dann soweit und die Jury hat die Gewinnerplätze in den einzelnen Altersklassen festgelegt. Die Ergebnisse findet ihr ab diesem Zeitpunkt veröffentlicht. 

Die Gewinnervideos aus den jeweiligen Altersklassen werden im Rahmen des Helferfestes am 05.05.2018 offiziell vom DRK-Landesverband Nordrhein e.V. präsentiert und alle 1. Plätze vor Ort geehrt.

Attraktive Preise:

1. Preis: GoPro Hero 5 Black inkl. Tauchgehäuse
2. Preis: Express Ticket Sealife mit bevorzugtem Einlass
3. Preis: Henry-Kuscheltier

Unsere Jury:

• Tobias Hartmann:
Komponist und Texter des Wasserwacht-Songs

• Charlotte Klauser:
Texterin und Sängerin des Wasserwacht-Songs

• Anne Gorgels:
Kinder- und Jugendbeauftragte der DRK-Wasserwacht Nordrhein

• Elena Müntjes:
Landesleiterin Jugendrotkreuz Nordrhein

• Jörg Hennessen:
Geschäftsführer von „kiosque“, Agentur für Film, TV, Media,
Redaktion, Realisation, Regie und Beratung

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß

Termine

Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 27 28 29 30 01 02 03
49 04 05 06 07 08 09 10
50 11 12 13 14 15 16 17
51 18 19 20 21 22 23 24
52 25 26 27 28 29 30 31

Kontakt

Karin Kirchhübel
DRK-Landesverband Nordrhein e.V.
Auf'm Hennekamp 71
40225 Düsseldorf
Tel. 0211/3104-133
Fax. 0211/3104-197

k.kirchhuebel(at)drk-nordrhein.net

Hier die neuesten Wasserwacht Videos:

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten