Sie sind hier: Start » Presse » 2017 Bootstaufe "HenryEtte"

Bootstaufe des HoWaBo „HenryEtte“ der Jugend-Wasserwacht JRK Krefeld

Foto: DRK Krefeld/T. Kleemann

Krefeld, 15.01.2017

Im Rahmen des Neujahrsempfanges des DRK- Kreisverband Krefeld e.V. spielten die Kleinen die größte Rolle an diesem Tag. Die Wasserwichtel der DRK-Wasserwacht Krefeld stellten voller Stolz ihr selbst gebautes HoWaBo vor. Das Boot wurde feierlich durch Taufpatin Anne Gorgels (Landesbeauftragte Kinder- und Jugendarbeit der DRK Wasserwacht Nordrhein) auf den Namen „HenryEtte“ getauft.

Zum Ende des vergangen Jahres hin stand ein besonderes Projekt für die Jugend-Wasserwacht Krefeld auf dem Programm: „VEP - verändern, erleben, partizipieren“. Nach einer erfolgreichen Bewerbung wurde das Vorhaben ein Holzboot in Form eines Hochwasserbootes in Eigenregie zu bauen durch das Deutsche Jugendrotkreuz Landesverband Nordrhein e.V. gefördert.

Das Boot dient dem Zweck über die Arbeit der Wasserwacht aufzuklären und diese direkt mit Hilfe des selbst gebauten Bootes zu demonstrieren. Rettungsvorgänge mit unterschiedlichen Rettungsmitteln wie dem Wurfsack und dem Rettungsring zu üben, oder Knoten zu erlernen sind nur ein paar wenige Aufgaben, die sich bei einem Parcours mit dem Boot kindgerecht trainieren lassen.

Einen ersten Eindruck kann man sich auf der Messe boot (21.-29.01.2017) in Düsseldorf machen, wo „HenryEtte“ erstmalig ausgestellt sein wird.

Ricarda Prince, Referentin Schwimmen

 
Kontrast: Kontrast
Zoom: kleinmittelgroßsehr groß

Termine

August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 31 01 02 03 04 05 06
32 07 08 09 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31 01 02 03

Kontakt

Karin Kirchhübel
DRK-Landesverband Nordrhein e.V.
Auf'm Hennekamp 71
40225 Düsseldorf
Tel. 0211/3104-133
Fax. 0211/3104-197

k.kirchhuebel(at)drk-nordrhein.net

Hier die neuesten Wasserwacht Videos:

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten